News

Wer Großes verspricht, macht sich angreifbar im Kleinen. Ein paar Sätze des Landgerichts Heilbronn reichen aus, um an der Ernsthaftigkeit des …

Aktuell werden Gesichter von Promis mithilfe eines neuronalen Netzwerkes auf die Körper von Pornodarstellern gesetzt. Die Porno-Videos sind auf …

Rechtliche Einordnung von privaten Fahndungsaufrufen in den (sozialen) Medien MMR 2017, 723.

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) tritt am 1.10.2017 in Kraft und vereinfacht Löschungen von rechtswidrigen Inhalten aus sozialen Netzwerken.

Am 27.09.2017 referiert Fachanwalt K.Gulden für die IHK Hanau zum Thema Reputationsschutz für Unternehmen im Internet.

Für einen Mandanten konnten wir die Entfernung von Nacktbildern und Fotos von dem Portal xHamster.com (Seite mit pornografischem Inhalt) innerhalb von …

Die Äußerung im Gutachten, dass das Kfz nicht erneuert, sondern nur instandgesetzt wurde ist eine geschäftsschädigende Äußerung.

Jameda, das Ärztebewertungsportal, wurde an die Burda Digital GmbH mit Hubert Burda Media als Hauptaktionär verkauft.

Der BGH hat in einem aktuellen Urteil bestätigt, dass das unternehmerische Ansehen von Wirtschaftsunternehmen in der Öffentlichkeit grundsätzlich …

Derzeit sind Fake-Abmahnungen im Umlauf, deren Anhänge nicht geöffnet werden sollten, da die Anhänge Schäden an PCs und Netzwerken anrichten könnten.