News

Rechtliche Einordnung von privaten Fahndungsaufrufen in den (sozialen) Medien MMR 2017, 723.

Achtung - es werden von diversen Staatsanwaltschaften vermehrt Ermittlungsverfahren aufgrund des Verdachts von Urheberrechtsverletzungen, Geldwäsche,...

Für einen Mandanten konnten wir die Entfernung von Nacktbildern und Fotos von dem Portal xHamster.com (Seite mit pornografischem Inhalt) innerhalb von...

Private Fahndungsaufrufe über Facebook sind verboten. Legal sind Fahndungen der Polizei, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

Neue Gesetze für die Bekämpfung der Hass- und Internetkriminalität

In einem Ermittlungsverfahren wegen des Erwerbs von Büroanwendungssoftware über die Internetplattform eBay konnten wir die Einstellung des Verfahren...

Falsche Verdächtigungen machen auf Facebook schnell die Runde. Hierbei werden die Persönlichkeitsrechte der falsch Verdächtigten massiv beschädigt,...

Beleidigung, Verleumdung, Volksverhetzung im Internet - wann sind solche Kommentare auf Facebook, Twitter und Co. strafbar?

Adolf Hitlers Mein Kampf wird ab 2016 in unkommentierter Form nicht frei verkäuflich sein.

Von unerwünschten Werbeanrufen genervt schritt eine 61jährige Frau zur Selbsthilfe und wehrte sich mit einer Trillerpfeife. Das brachte ihr einen...