Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Abmahnung von Google wegen Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

Erstellt von Fachanwalt Karsten Gulden, LL.M.[email protected]
| Medienrecht

Verbraucherzentrale lässt Suchmaschinen-Gigant abmahnen / Neue Nutzungsregeln zu ungenau und zu schwammig / User wüssten nicht, wozu sie ihre Zustimmung erteilen

Wegen seiner neuen Nutzungsbedingungen hat die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbz) den Suchmaschinen-Primus Google abgemahnt. Dem Verband nach würden die Regeln gegen deutsches Recht verstoßen, schreibt Spiegel Online. Die Formulierungen seien zu unbestimmt formuliert und würden die User benachteiligen, argumentiert der Vzbv. Google kann bis zum 23. März eine Unterlassungserklärung abgeben.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir sind Ihnen gerne behilflich.

 06131 240950

KONTAKT

gulden röttger rechtsanwälte hat 4,89 von 5 Sternen |240 Bewertungen auf ProvenExpert.com