Bewertungsportale im Internet - Interview in der Verkehrsrundschau

Bewertungsportale im Internet erfreuen sich zunehmender Beliebtheit - zumindest bei den Internetnutzern. Viele Unternehmen sehen dies gegenteilig, da Online-Bewertungen mittlerweile den Wettbewerb mitentscheiden können. Unternehmen, die schlecht bewertet werden, haben Probleme, geeignete Fachkräfte zu finden. Imageschäden und Umsatzeinbußen sind die weiteren möglichen Folgen. Aber es gibt Mittel und Wege, wie sich Unternehmer und Unternehmen erfolgreich zur Wehr setzen können, wenn es zu unfairen Bewertungen kommt. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Ausgabe 28/2017 der Verkehrsrundschau ab Seite 36 unter dem Titel: "Bewertungsportale - Ist er ein Choleriker oder ein Traumchef?"

 

Autor:
Fachanwalt Karsten Gulden, LL.M.
tel. 06131-240950
fax 06131-240950
mail: karsten.gulden(at)ggr-law.com