Der Mensch stirbt, seine Daten leben weiter

Neben beweglichen und unbeweglichen Besitztümern hinterlassen immer mehr Menschen bei ihrem Tod auch digitale Daten. Was geschieht mit eMails, Festplatteninhalten, Profilen und Einträgen in sozialen Netzwerken, wenn ihr Besitzer stirbt? Was müssen Erblasser und Erben beachten? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum „Digitalen Vermächtnis“ in unseren FAQs.

Autor:
Fachanwalt Karsten Gulden, LL.M.
tel. 06131-240950
fax 06131-240950
mail: karsten.gulden(at)ggr-law.com