Google - URLs nach Löschungsbestätigung teilweise noch sichtbar

In vielen Fällen, in denen wir von Google die Bestätigung bekommen haben, dass die Google Inc. entsprechende Maßnahmen,

gemäß unseren Anträgen ergreift,  um URLs in den europäischen Versionen der Google-Suchergebnisse für Suchanfragen zu blockieren, die sich auf den Namen unserer Mandanten beziehen, kann es zu zeitlichen Verzögerungen der tatsächlichen Blockierung kommen. Google selbst weist darauf hin, dass es mehrere Stunden dauern kann, bis diese Maßnahmen wirksam werden. In der Praxis kann es jedoch vorkommen, dass es mehrere Tage dauern kann, bis die URLs nicht mehr angezeigt werden. 

Wir gehen davon aus, dass die Verzögerung auf technische Gründe zurückzuführen ist. Gleichwohl müssen wir unserer Mandantschaft anraten, die von uns begehrten – und von Google bestätigten - Löschungen wirksam, d.h. mittels gerichtlicher Hilfe durchzusetzen, wenn die Umsetzung der Blockierung zu lange auf sich warten lässt.

In der Regel verschwinden die URLs jedoch fristgemäß, ohne dass es zu einer Klage kommen muss.

Autor:
Fachanwalt Karsten Gulden, LL.M.
tel. 06131-240950
fax 06131-240950
mail: karsten.gulden(at)ggr-law.com