"Online-Krieg der Sterne" - Interview mit DW (Deutsche Welle)

Bewertungen und Rezensionen stehen bei Verbrauchern hoch im Kurs und werden daher für Unternehmen immer wichtiger. Dies haben auch gewisse Händler erkannt, die Bewertungen zum Kauf anbieten.

Im Internet finden sich immer mehr solcher Angebote. Die Angebote werden als legale Angebote angepriesen. Es ist allen Unternehmen in Deutschland anzuraten, solche Angebote nicht anzunehmen. In Asien sowie in anderen Destinationen (Übersee) findet man etliche Anbieter, die Bewertungspakete zum Kauf anbieten. Auch gibt es die ein oder andere Briefkastenfirma in Deutschland, die sich an dem rechtswidrigen Handel beteiligen will. Ich rate dringend von dem Kauf solcher Bewertungen ab.

Die Rechtsprechung geht davon aus, dass Bewertungen echte Kundenrezensionen sind, also tatsächlich von Kunden stammen, die das Produkt gekauft oder den Arzt besucht haben. Das ist bei gekauften Bewertungen selbstredend  nicht der Fall.

Zudem sollten Unternehmen beachten, dass der Kauf von Bewertungen unlauter im Sinne des Wettbewerbsrechts ist. Das bedeutet, dass jedes Unternehmen, welches Bewertungen kauft und diese verwendet, von Mitbewerbern abgemahnt werden kann.

Weitere Informationen und Hintergründe zu dem Thema finden Sie in dem Beitrag der Deutsche Welle, Anstalt des öffentlichen Rechts.

 

Autor:
Fachanwalt Karsten Gulden, LL.M.
tel. 06131-240950
fax 06131-240950
mail: karsten.gulden(at)ggr-law.com