Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Autorenvertrag
Urheberrecht|Index

Der Autorenvertrag ist ein Werkvertrag zwischen einem Autor und einem Besteller, unabhängig von der Länge der Vertragsdauer. Hierbei schuldet der Autor die Herstellung des Werkes, also ein bestimmtes Arbeitsergebnis. Der Besteller des Werkes ist als Auftraggeber im Gegenzug dazu verpflichtet, hierfür die vereinbarte Vergütung zu zahlen. Autorenverträge enthalten meist wichtige Regelungen über den Umfang der Rechteeinräumung, die Höhe der Vergütung, der Pflichten des Verlages hinsichtlich des Buchumschlags oder der Auflagenhöhe.

gulden röttger rechtsanwälteKanzlei für Urheber- und Medienrecht *2005 Geistiges Eigentum Reputation Medien hat 4,90 von 5 Sternen233 Bewertungen auf ProvenExpert.com