Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Hyperlink (Haftung)
Urheberrecht|Index

Ein Hyperlink ist ein elektronischer Verweis, der funktional einen Sprung an eine andere Stelle innerhalb desselben Dokuments oder zu einem anderen elektronischen Dokument ermöglicht. Durch Hyperlinks können zudem Filme oder Bilder aufgerufen, sowie Dateien heruntergeladen werden. Die Linktechnik ist für das Internet unabdingbar. Die Frage, inwieweit der Setzer eines Hyperlinks haftet, wenn der Link auf fremde Seiten mit rechtsverletzenden Inhalten verweist, ist umstritten. Der Link-Setzer haftet, wenn er sich die fremden Inhalte zu Eigen gemacht hat oder den Link nach Kenntnis von der Rechtsverletzung nicht umgehend entfernt. Der Umfang der Prüfungspflicht bestimmt sich nach der Rechtsprechung des BGH bei Hyperlinks nach dem Gesamtzusammenhang, in dem der Hyperlink verwendet wird, dem Zweck des Hyperlinks sowie danach, welche Kenntnis der Link-Setzende von Umständen hat, die dafür sprechen dass die verlinkte Webseite rechtsverletzende Inhalte aufweist.

gulden röttger rechtsanwälte hat 4,89 von 5 Sternen |239 Bewertungen auf ProvenExpert.com