Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Musikwerk
Urheberrecht|Index

Musikwerke sind musikalische Tonfolgen mit einer gewissen Schöpfungshöhe. Die Töne des Musikwerks können auf unterschiedliche Arten erzeugt werden, wie etwa durch die menschliche Stimme, Musikinstrumente, elektronische oder mechanische Geräte. Der urheberrechtliche Schutz eines Musikwerks entsteht mit dessen Schöpfung, also entweder durch Aufzeichnung auf Papier oder einem Tonträger aber auch durch Darbietung. Eine schriftliche Fixierung des Musikwerks ist für dessen Schutz insofern nicht erforderlich. Beispiele für Musikwerke sind Opern, Symphonien, Lieder, Filmmusik aber auch freie Improvisationen.

gulden röttger rechtsanwälte hat 4,89 von 5 Sternen |239 Bewertungen auf ProvenExpert.com