Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Vorführungsrecht
Urheberrecht|Index

Das Vorführungsrecht ist das Recht, ein Werk der bildenden Künste, ein Lichtbildwerk, ein Filmwerk oder Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art durch technische Einrichtungen öffentlich wahrnehmbar zu machen. Das Vorführungsrecht wird in der Regel nicht durch die Urheber der Werke selbst, sondern durch die Verwertungsgesellschaften wahrgenommen.

gulden röttger rechtsanwälte hat 4,89 von 5 Sternen |239 Bewertungen auf ProvenExpert.com