Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Gehaltspfändung
Vertragsrecht|Index

Gehaltspfändung

Bei der Gehaltspfändung wird der Arbeitgeber des Zahlungsschuldners die pfändbaren Beträge einbehalten und direkt an uns überweisen.

Sofern weder ein Arbeitgeber noch eine Bankverbindung des Zahlungsschuldners bekannt sind – oder eine entsprechende Pfändung nicht zum erwünschten Erfolg geführt hat – wird der Gerichtsvollzieher mit der Zwangsvollstreckung beauftragt.

gulden röttger rechtsanwälteseit 2005 aus Mainz | Karsten Gulden, LL.M. & Tobias Röttger, LL.M hat 4,88 von 5 Sternen240 Bewertungen auf ProvenExpert.com