Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Markt
Wettbewerbsrecht | von A bis Z

Markt

Um wettbewerbsrechtliche Ansprüche nach § 8 Nr. 2 UWG geltend machen zu können wird vorausgesetzt, dass die Waren oder Dienstleistungen auf demselben Markt vertrieben werden. Die Bestimmung dient dazu, den Markt räumlich abzugrenzen. Wird eine Ware beispielsweise nur regional vertrieben, ist der Markt in diesem Fall auf diese bestimmte Region begrenzt.

gulden röttger rechtsanwälte hat 4,83 von 5 Sternen |234 Bewertungen auf ProvenExpert.com