Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Vergleichende Werbung
Wettbewerbsrecht | von A bis Z

Vergleichende Werbung

Vergleichende Werbung ist jede Werbung, die unmittelbar oder mittelbar einen Mitbewerber oder die von einem Mitbewerber angebotenen Waren oder Dienstleistungen erkennbar macht. Die vergleichende Werbung ist grundsätzlich nicht verboten. Die Schranken der vergleichenden Werbung finden sich aber in § 6 Absatz 2 Nr. 1-6 UWG. So ist beispielsweise die vergleichende Werbung unlauter, die die Waren oder Dienstleistungen des Mitbewerbers herabsetzt oder verunglimpft. 

gulden röttger rechtsanwälte hat 4,84 von 5 Sternen |237 Bewertungen auf ProvenExpert.com