Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Bearbeitung
Urheberrecht|Index

Die Bearbeitung urheberrechtlich geschützter Werke ist nur mit Zustimmung des Urhebers zulässig, fehlt die Zustimmung ist die Bearbeitung unzulässig.

Wird ein vorhandenes fremdes Werk bearbeitet kann die Bearbeitung eigenen urheberrechtlichen Schutz erlangen. Damit das Ergebnis der Bearbeitung ebenfalls urheberrechtlich geschützt wird muss die Bearbeitung eine eigene geistige Schöpfung darstellen.

gulden röttger rechtsanwälteKanzlei für Urheber- und Medienrecht *2005 Geistiges Eigentum Reputation Medien hat 4,90 von 5 Sternen233 Bewertungen auf ProvenExpert.com