Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Fotografie
Nachschlagewerk zum Urheberrecht

Die Fotografie ist ein technisches Verfahren, bei der durch ein optisches Verfahren ein Lichtbild auf ein lichtempfindliches Medium projiziert und auf diesem direkt dauerhaft gespeichert wird (analoge Fotografie). Bei der Digitalfotografie werden die elektronischen Daten zunächst gewandelt und dann gespeichert. Fotografien genießen in der Regel urheberrechtlichen Schutz, wenn es sich dabei nicht lediglich um Schnappschüsse handelt.

Icon XingIcon linkedInIcon E-MailIcon Drucken
gulden röttger rechtsanwälte hat 4,91 von 5 Sternen332 Bewertungen auf ProvenExpert.com