Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Remixe
Nachschlagewerk zum Urheberrecht

Ein Remix ist die Bearbeitung eines Musikstücks mit technischen Mitteln. Die Herstellung eines Remixe berührt in der Regel vielfältige Urheberrechtspositionen, die zu berücksichtigen sind. Im Zweifel ist die Einwilligung des Komponisten, des Textdichters, des Interpreten und der Tonträgerfirma einzuholen.

Icon XingIcon linkedInIcon E-MailIcon Drucken
gulden röttger rechtsanwälte hat 4,91 von 5 Sternen332 Bewertungen auf ProvenExpert.com