Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Domain
Markenrecht|Index

Domain

Eine Domain ist der logisch abgrenzbare Bereich eines Netzwerks. Domainadressen sind hierarchisch aufgebaut. Die sog. Top-Level-Domains sind für die Registrierung vorgegeben und lassen sich unterteilen in länderbezogene, wie z.B. "de" oder "us", und in Sparten bezogene, wie z.B. "info" Die sog. Second-Level-Domain ist der Teil einer Domainadresse, welcher den Namen wiedergibt, Bsp.: https://ggr-law.com/

Unter einer Top-Level-Domain kann eine bestimmte Second-Level-Domain nur einmal registriert werden. An der Second-Level-Domain kann marken- oder kennzeichenrechtlicher Schutz entstehen.

gulden röttger rechtsanwälteKanzlei für Urheber- und Medienrecht *2005 Geistiges Eigentum Reputation Medien hat 4,90 von 5 Sternen233 Bewertungen auf ProvenExpert.com