Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Inverkehrbringen
Markenrecht|Index

Veröffentlicht am

Inverkehrbringen

Das Inverkehrbringen einer Marke ist die Übertragung der Verfügungsgewalt über eine Marke auf einen Dritten, nicht nur durch die Veräußerung sondern auch die Überlassung zum Verbrauch innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

Ein Inverkehrbringen einer Marke bewirkt die Erschöpfung des Markenrechts nach § 24 MarkenG.

Icon XingIcon linkedInIcon E-MailIcon Drucken
gulden röttger rechtsanwälte hat 4,91 von 5 Sternen331 Bewertungen auf ProvenExpert.com