Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Vorgehen gegen eine Domain
Domainschutz

Vorgehen gegen eine Domain


Der Inhaber einer Marke kann gegen jeden vorgehen, der die Marke als Domain im geschäftlichen Verkehr nutzt. Fehlt es an einer geschäftlichen Nutzung können namensrechtliche Ansprüche geprüft werden. In der Praxis können Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

Vorgehen aus einer Domain

gulden röttger rechtsanwälteKanzlei für Urheber- und Medienrecht *2005 Geistiges Eigentum Reputation Medien hat 4,90 von 5 Sternen233 Bewertungen auf ProvenExpert.com