Eiffelturm - darf man Nachtbilder veröffentlichen?

Gebäude und bleibende Kunstwerke dürfen in Deutschland fotografiert und die Bilder auch veröffentlicht werden, dank der sogenannten Panoramafreiheit. Das ist im Urhebergesetz so geregelt. Diese Panoramafreiheit gibt es jedoch in Frankreich nicht.

  • Wie sieht es also mit Bildern des weltberühmten Eiffelturms aus?
  • Darf ich den Eiffelturm fotografieren?
  • Darf ich die Bilder im Internet (Facebook) veröffentlichen?

Im Internet finden sich zu dieser Frage immer wieder falsche Informationen. Daher eine kurze Aufklärung und die Antwort gleich vorneweg:

Fotografien des Eiffelturms bei Tag und Nacht sind erlaubt. Die Veröffentlichung der Bilder ist jedoch nur bei Tagfotografien ohne Genehmigung erlaubt.

Der Grund

Die Betreiberfirma SETE (Société d’Exploitation de la Tour Eiffel) beansprucht die Veröffentlichungsrechte an dem illuminierten Eiffelturm für sich.

"Daytime views from the Eiffel Tower are rights-free"

"Permission and rights must be obtained from the "Société d’Exploitation de la Tour Eiffel" (the Operating Company, or SETE) for the publication of photos of the illuminated Eiffel Tower."

Wer dennoch ein Bild des beleuchteten Eiffelturms veröffentlichen möchte sollte sich die Erlaubnis der Betreiberfirma einholen:

documentation(at)toureiffel.paris

Fazit:

Nachtbilder des illuminierten Eiffelturms ohne Genehmigung der Betreiberfirma dürfen nicht veröffentlicht werden. Das gilt für Privatpersonen ebenso wie auch für die kommerzielle Nutzung durch Fotografen oder Filmemacher.

Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 4.2 von 5. 5 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Ansprechpartner
Rechtsanwalt Tobias Röttger, LL.M.

Tobias Röttger

Rechtsanwalt

Medienrecht (LL.M.)

tobias.roettger(at)ggr-law.com
  +49-6131-240950