kununu - Abmahnung wegen Bewertung oder Eintrag des Arbeitgebers?

Die Anzahl der schlechten Bewertungen von Arbeitgebern auf kununu nimmt zu. In vielen Fällen kommt es dabei zu Rechtsverletzungen des Arbeitgebers. Diese setzen sich dann zur Wehr und mahnen die Personen ab, die die Bewertungen abgegeben haben.

Das ist das gute Recht der Arbeitgeber.

ABER: In vielen Fällen ist unklar, ob die Bewertung oder der Eintrag auf kununu unzulässig ist oder doch eine zulässige Meinungsäußerung vorliegt.

kununu  Abmahnung erhalten - was wir für Sie tun?

Im ersten Schritt zeigen wir der Gegenseite unsere Vertretung an und setzen eine Fristverlängerung durch, sofern dies notwendig sein sollte. Im Anschluss prüfen wir dann die Abmahnung wie folgt:

  1. Prüfung Ihres Sachverhaltes
  2. Rechtliche Einschätzung der Abmahnung und Bewertung
  3. Bestimmung der weiteren Vorgehensweise:
    1. Handelt es sich in Ihrem Fall um eine nachweislich unberechtigte Abmahnung, ist das Ziel unserer Tätigkeit die Abwehr der geforderten Unterlassungserklärung sowie der Anwaltskosten der Gegenseite.
    2. Ist die Bewertung unzulässig, ist das Ziel unserer Tätigkeit:
    • die abzugebende Unterlassungserklärung, soweit es rechtlich möglich ist, zu entschärfen und
    • die Angelegenheit endgültig und schnell zu beenden, um eine mögliche Zivilklage und einen Strafprozess zu verhindern

Kosten für die Abwehr einer Abmahnung in Sachen kununu

Viele Rechtsschutzversicherungen erteilen eine Deckungszusage, wenn es um Streitigkeiten in Zusammenhang mit Bewertungen und Einträgen auf Bewertungsportalen im Internet geht. Wir stellen für unsere Mandanten die entsprechenden Anfragen bei den Rechtsschutzversicherern.

Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 4.6 von 5. 14 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Ansprechpartner
Rechtsanwalt Karsten Gulden Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Karsten Gulden

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Urheber-und Medienrecht

karsten.gulden(at)ggr-law.com
  +49-6131-240950