Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Bildnisschutz
Persönlichkeitsrecht|Index

Der Begriff ist sehr weit zu verstehen, erfasst werden nicht nur Fotos, sondern auch Karikaturen, Gemälde oder Zeichnungen. Bildnisse von Personen dürfen grundsätzlich nicht ohne deren Einwilligung veröffentlicht werden. Eine Ausnahme besteht, wenn die Veröffentlichung im Zusammenhang mit einem zeitgeschichtlichen Ereignis erfolgt, die Person nur Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit ist oder bei Aufnahmen von Versammlungen, Aufzügen oder ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellte Person teilgenommen hat.

gulden röttger rechtsanwälte hat 4,84 von 5 Sternen |237 Bewertungen auf ProvenExpert.com