Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Tag: Persönlichkeitsrecht

Wen und was schützt das Allgemeine Persönlichkeitsrecht?

Darf ich die Polizei filmen?

Darf man Polizisten einfach filmen?
Bitte nicht filmen – auch nicht im Dienst

Darf ich Polizeibeamte bei Einsätzen filmen? Oder verletze ich damit die Persönlichkeitsrechte der Polizisten?

weiterlesen

Durfte die BILD über die Trauerfeier des Germanwings-Piloten berichten?
Berichterstattung über eine Trauerfeier, was ist erlaubt?

Das Persönlichkeitsrecht schützt Familien in der Trauer vor unangemessener Berichterstattung durch die Presse.

weiterlesen

Darf man nicht mehr Indianer sagen?
Was sagt man anstatt Indianer?

Darf man noch „Indianer“ sagen? Ist die Bezeichnung Indianer eine rassistische Beleidigung? Wird der Begriff Indianer als diskriminierend betrachtet?

weiterlesen

Namentliche Nennung von Mitarbeitern in Rezensionen
ist das erlaubt?

Die Nennung eines Namens in einer Google-Bewertung kann in das Persönlichkeitsrecht eingreifen.

weiterlesen

War die Sperrung des Twitter Accounts von Trump zulässig?
Prüfung aus deutscher Sicht

Im vorliegenden Fall begegnet die Sperrung in der konkreten Form erheblichen juristischen Bedenken, erscheint zum Zeitpunkt der Sperrung willkürlich und im Ergebnis …

weiterlesen

Heimlich mit versteckter Kamera gefilmt worden – was tun?
Wenn der Vermieter heimlich mit versteckter Kamera filmt

Google-Suchergebnisvorschläge zur Teilnahme an Castingshows entfernen
Das Internet vergisst nicht

Recht auf Vergessen I und II
Das Bundesverfassungsgericht statuiert ein Recht auf Freiheit

Icon XingIcon linkedInIcon E-MailIcon Drucken
gulden röttger rechtsanwälteKanzlei für Urheber- und Medienrecht *2005 Geistiges Eigentum Reputation MedienAnonym hat 4,89 von 5 Sternen316 Bewertungen auf ProvenExpert.com