Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Zitatrecht: Darf man fremde Facebook Postings kopieren und veröffentlichen?
Urheberrecht|Index

Ist das Veröffentlichen von Screenshots einzelner fremder Facebook-Postings urheberrechtswidrig, wenn in dem Beitrag Bilder und Text enthalten sind?

Es kommt darauf an!

Wenn man bspw. solche Screenshots von Facebook-Postings im Rahmen eines längeren Beitrags über die dubiosen Machenschaften und Geschäftsgebaren desjenigen veröffentlicht, der die Facebook-Postings veröffentlicht hat, kann diese Veröffentlichung vom Zitatrecht gedeckt sein.

Zitatrecht

§ 51 UrhG erlaubt die vergütungsfreie Übernahme von einzelnen Werken oder Werkteilen im Interesse der geistigen Auseinandersetzung. Sämtliche Verwertungsrechte des Urhebers nach §§ 15 ff. UrhG werden somit eingeschränkt. § 51 UrhG erlaubt die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Werken und Werkteilen in anderen Werken in dem durch den Zitatzweck gebotenen Umfang.

Zitatzweck - Belegstelle

Grundsätzlich durch das Zitatrecht gem. § 51 UrhG gedeckt sind Übernahmen von urheberrechtlich geschützten Werken oder Teilen davon im Interesse der geistigen Auseinandersetzung. Es muss also ein sog. Zitatzweck vorliegen. Die entscheidende Frage ist dabei immer, ob die zitierten Werke als Erörterungsrundlage und Belegstelle für eigene und selbstständige Ausführungen dienen oder ob mit den Zitaten eigene Ausführungen ersetzt werden (st. Rspr. vgl. BGH GRUR 1987, 34 – Liedtextwiedergabe I; BGH GRUR 1987, 362 – Filmzitat; BGH WRP 2008, 1121 – TV-Total).

Quellenangabe & selbständiges Werk

Weitere Voraussetzung ist, dass das Zitat in einem selbstständigen Werk erfolgen muss und die Quelle angegeben wird.

Fazit

Die Screenshots aus dem Facebook-Posting sollten daher eindeutig als Zitate gekennzeichnet (Screenshot:; Texte in „“) werden und ausschließlich als Belegstelle für selbstständige Ausführungen dienen. In diesen Fällen ist das Veröffentlichen der Screenshots samt Bildern und Texten zulässig.

Ansprechpartner
gulden röttger rechtsanwälte hat 4,89 von 5 Sternen |239239 Bewertungen auf ProvenExpert.com